Neues Label für Nachhaltigkeit

Lebensmittelabfälle und  Fastfood  sind schädlich für die Umwelt und  die Gesundheit. Restaurantbesitzer, die diesen  Trend  umkehren  möchten, sind eingeladen   an   unserem  Nachhaltigkeitskurs  teilzunehmen und sich auf das EcoCook-Label vorzubereiten.  

Der  Nahrungsmittel- und Getränke-sektor  ist  einer der energie-inten-sivsten  und  daher  einer  der  Haupt-verantwortlichen für die globale Erwärmung.  Die grossen Mengen an Lebensmittelabfällen sind ein rele-vanter Teil davon.  Gleichzeitig ist unsere Gesellschaft mit vielen gesundheitlichen Herausforderungen konfrontiert, die mit einseitiger Ernährung,  schlechten  Arbeitsbedingungen,  extensiver  Lebensweise usw. zusammenhängen.

Das Konzept der «Nachhaltigkeit» wurde in den 1990er Jahren geboren und zielt darauf ab, wirtschaftliche,  soziale und ökologische Ziele mitein-ander in Einklang zu bringen, um wichtige globale Umwelt-  und Sozialfragen anzugehen. ritzy* will einen Beitrag leisten, dass Walliser Gastro-  und  Hotelbetriebe nachhaltiger werden. Der neue Online-Kurs «Nachhaltigkeit  im Restaurant»  mit Vincent Egger von ProCert führt zu einer Nachhaltig-keitszertifizierung speziell für den Gastronomiebereich.

Mehr Infos : https://ritzy.ch/nachhaltigkeit-im-restaurant-classe-virtuelle

Publié dans Non classé

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée.